Moderne Bootsausstattung   - Sicherheitsgescheckt -

wdr team bei aquahema

Unsere "Flotte" von mehr als 130 Kajaks und Canadiern stellt sich nur aus namhaften Herstellern, wie Lettmann, Old Town, Prijon, Robson und Rotomod zusammen. Speziell für jeden Einsatzzweck, ob Wildwassertour, Wanderstrecke oder See können wir das richtige Boot anbieten. Vom 1er bis 3er Kajak (für große Paddler/innnen haben wir XL-Kajaks, für kleinere Paddler/innen oder Kinder auch S-Kajaks. Der/die Paddler/in sitzt im Kajak fest und hat somit einen sehr guten Bootkontakt) und 2er bis 5er Canadier (sie zeichnen sich durch sehr gute Laufeigenschaften, ein großes Platzangebot aus) findet jede/r das Passende. Alle Boote werden vom TÜV-Süd auf ihre Tauglichkeit und Verkehrssicherheit geprüft und vom Landratsamt Cham zugelassen.

Aquahema Bootsverleih BootausrüstungZum Standartzubehör gehören Paddel, Rettungswesten, wasserdichte Packsäcke/Tonnen, Bootswagen, Schwamm, Leine sowie ein Streckenplan. Bei den Wildwassertouren gibt es Helm und Wurfsack (Rettungsgerät mit Karabiner) als Sicherheitsausrüstung dazu. Selbstverständlich findet vor dem Start eine individuelle Tourenberatung sowie Sicherheit- und Technikeinweisung durch das aquayhema Team (siehe hierzu auch Bootsausrüstung plus).

Für den Eigentransport kann kostenlos ein 750 kg Bootstrailer gestellt werden (der Kanu-, Campingshuttle ist immer bereit)!

Schulklassen und anderen Gruppen können wir (neben den Unterbringungs- und Bewirtungsmöglichkeiten auf unserem Campingplatz) Großraumzelte, Gaskocher und Grill anbieten!

 

Das - aqua hema Team - bei der Arbeit

Ausruesten und Sicherheitseinweisung

 

 

 

Na, auch Lust auf eine Bootswanderung

auf dem Regen im Bayerischen Wald mit

Kajak oder Kanadier bekommen ......  :-)



...... dann nutzen sie unsere kostenlose




Kanutoren Anfrage Bayern

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!  Martin Stelzl und das aqua hema Team


Canadier

Ursprünglich stammen Canadierboote aus Nordamerika und wurden von Indianern und Trappern zum Personen- und Warentransport sowie für die Jagd in Flußgebieten eingesetzt. Heute eignet sich der Canadier besonders als Freizeitboot für die Familie und den Naturliebhaber, die es schätzen mit Kind und Kegel in einem Boot fahren zu können. 

Hund an Bordcanadierfahrt im wildwasserDer Kanadier (engl. Canoe) zeichnet sich durch ein großes Platzangebot aus. Er ist ein kleines Lastboot, so dass Packtonnen, Klappboxen und Getränkekästen ebens mitgenommen werden können wie kleinere Zeltausrüstungen bzw. andere Schlafutensilien. Soll ein Hund mit auf Kanutour gehen, ist der Canadier die beste Wahl. Die heutigen Freizeit-Canadier werden im Sitzen gepaddelt, sportlich ambitionierte Paddler bevorzugen die kniende Sitzposition.
Die Paddler können im Boot bequem ihre Position verändern, auch größere und schwerere Personen haben kein Platzproblem. Gepaddelt wird mit dem Stechpaddel. Canadier besitzen keine Steueranlage, dadurch ist das Manövrieren auf größeren Gewässern bei starkem Wind mit unter etwas kraftaufwendiger.

Exkurs: Canadier Paddeltechnik

Canadier werden mit dem einseitigen Stechpaddel gefahren.

 Sie werden mittels Steuer-Paddelschlägen und Ankanten des Kanus durch Gewichtsverlagerung gesteuert.

 

Entnommen aus: wikipedia.org/wiki/Paddelschlag#Paddelschl.C3.A4ge

Kajak

Kajak (eskim. Quajaq) kommt ursprünglich aus den Nordpolarregionen. Noch heute werden diese Boote z.B. in Grönland aus Tierfellen und Holzgestängen gebaut und für die Jagd auf Robben eingesetzt.Traditionell wurde es als geschlossenes "Männerboot" verwendet, dass Frauenboot war oben offen und wurde Umiak genannt. Heutzutage kommen moderne Werkstoffe wie GFK, ABS, Polyethylen, Holz oder aramidfaserverstärkter Kunststoff zum Einsatz.

Unterschiedlichste Bootsformen vom Seekajak, Wander- oder Wildwasserboot, bis hin zum Rodeoboot können damit gefertigt werden. Das Wanderkajak eignet sich besonders für Gepäckfahrten und das Freizeitkajak für gemütliche Tagesausflüge.

Exkurs: Kajak Paddeltechnik

Kajaks werden mit dem langen Doppelpaddel gefahren. Gesteuert werden sie durch die Kombination von Steuer-Paddelschlägen, dem Ankanten des Bootes und bei etlichen Typen durch eine Steueranlage, bzw. ein Skeg (Flosse unter dem Heck).

 


Doppelpaddel: Die Farben sind nur zur Verdeutlichung. (a) Sicht quer, (b) axiale Sicht. Man achte auf die Verschränkung.

 


Doppelpaddel mit asymmetrischem Paddelblatt.

Entnommen aus: wikipedia.org/wiki/Doppelpaddel

Bootsausrüstung plus


Die gewählte Strecke, erfordert die Auswahl des dazu passenden Bootes. Im Oberlauf des Regens , dem "Bayerisch Kanada" fühlen sich unsere Wildwassercanadier und Kajaks in ihrem Element. Im Einer oder Zweier können die vielen Schwallstrecken problemlos gemeistert werden. Ab unserem Campingplatz in Blaibach werden die kurzen und langsamen Boote gegen längere und schnellere getauscht. Bei einer Auswahl von ca. 130 Booten dürfte es da nicht schwerfallen, das richtige zu finden.

Zu einer gelungen Paddeltour gehören aber nicht nur das richtige Boot, sondern auch einige wichtige Ausrüstungsgegenstände und Hinweise.

Schwimmwesten

Nur ohnmachtssichere Rettungswesten Typ 100 Euronorm 395 der Firma Grabner kommen zum Einsatz. Das Größenspektrum reicht vom Kleinstkind bis hin zum XXL- Format. Sicherheit ist unser oberstes Ziel - ohne Rettungsweste darf niemand zur Kanutour.

Paddel

Im Canadier sind Stechpaddel in allen Längen von 70 cm für unsere Kleinsten bis hin zum Steuerpaddel von 160 cm vorhanden. Wildwasser oder Wandern - wir haben das richtige Vortriebsmittel für das von ihnen gewählte Kajak.

Packsack und Tonnen:


Unverzichtbar auf dem Wasser ist Stauraum für Schlafsack, Wechselwäsche, Zelt, etc.; Rollpacksäcke bis 100 Liter Volumen und Plastiktonnen in verschiedenen Größen (speziell für Kocher, Dosen, Foto, etc) werden in absolut ausreichender Zahl gestellt.

Bootswagen

So ein Zweier wiegt leer zirka 40 kg  und für zwei Personen schon zu meistern - Denken Sie!
Vollgeladen werden es schnell 100 kg und die Arme lang bei einer Portage von 200 m. Als ein sehr nützlicher Helfer erweist sich da ein Transportwagen der zusammengeklappt im Boot mitgeführt werden kann.

Schwamm, Schöpfkelle und Leine


Nützliche Helfer, die auf jeden Fall zu einer sicheren und erlebnisreichen Bootwanderfahrt gehören.

Helm

Kopfschutz ist auf der Wildwasserstrecke Pflicht!

Wurfsack

20 m schwimmfähige Leine und ein Karabinerhaken können Leben retten oder ihnen in kritischen Situationen die Kanutour erleichtern.

Streckenplan

Nur wer weiß wo es langgeht, kommt auch sicher an sein Ziel. Aktuelle Streckenbeschreibungen mit nützlichen Tipps sind für jeden ein Muß.

Einweisung

Durch unsere geschulten Mitarbeiter erhalten Sie eine Einführung in die Grundtechniken des jeweiligen Boottyps und die Verhaltensregeln auf dem Bootwanderweg oder der Wildwasserstrecke.

 


Free and premium joomla templates.